Details zum Projekt

Strategisches Konzept „Bildung für Nachhaltige Entwicklung“ (BNE‐Konzept) des Geo‐Naturparks Bergstraße‐Odenwald


Gemäß den Kriterien des Nationalkomitees für UNESCO Global Geoparks in Deutschland erstellt der Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald ein strategisch-didaktischen Konzept zur zukünftigen Ausrichtung und Ausgestaltung der BNE-Angebote (Bildung für nachhaltige Entwicklung) des Geo-Naturparks und seiner Partnerorganisationen. Nachdem das IfLS bereits mit der Erstellung des Managementplans für den Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald beauftragt war, unterstützt es den Geo-Naturpark auch bei der Erarbeitung des BNE-Konzepts.

Auf Basis der bereits im Prozess der Managementplanerstellung gewonnen Erkenntnisse sowie einer eingehenden Angebots-, Bedarfs- und SWOT-Analyse werden im Konzept Zielgruppen, potenzielle Inhalte und Leitlinien der Ausgestaltung der spezifischen Angebote entwickelt und ausgearbeitet. Dies geschieht im Rahmen eines Beteiligungsprozesses gemeinsam mit regionalen BNE-Akteuren. Überdies werden mit dem Konzept die Umsetzung der methodisch-didaktischen BNE-Prinzipien exemplarisch veranschaulicht. In das Konzept fließen alle bestehenden Angebote und Kooperationen des Geo-Naturparks sowie die gemeinsam mit Partnern entwickelten Formate ein. Diese werden sowohl inhaltlich als auch konzeptionell aufgewertet und weiterentwickelt.

Projekt-Nr.: 

197

Kategorien: 

Leistungen | Konzeption | Themen | Nachhaltigkeit und Resilienz |

Auftraggeber: 

Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald

Projektdauer: 

2020

Kontaktperson/en am IfLS: 

Dr. Ulrich Gehrlein, Svea Thietje