Das Institut

Seit 1957 ist das Institut für Ländliche Strukturforschung in vielen Zuwendungs- und Auftragsprojekten tätig. Im Lauf der letzten Jahre hat sich das Portfolio der Projekte veröndert, so dass nicht mehr Forschungsvorhaben auf Basis von Zuwendungen den wachsenden Anteil ausmachen, sondern die Auftragsforschung. Grund die alten Strukturen aufzubrechen und mit der Zeit zu gehen:
Seit dem 01.04.2022 ist die IfLS Beratung und Projekte GmbH als 100%ige Tochter des Instituts für Ländliche Strukturforschung e.V. tätig

Um die Einheit des IfLS - auch wenn es nun zwei Standbeine hat - weiterhin in seinen Arbeitsbereichen und Aufgaben zu verkörpern, ist das Logo und der Institutsname IfLS gleich geblieben.

Um qualitativ hochwertig zu forschen und zielgenau zu beraten, ist das IfLS in die drei folgenden Arbeitsbereiche gegliedert.

Derzeit sind wir nicht nur in unserer Hauptgeschäftsstelle in Frankfurt, sondern auch in unseren zwei Zweigstellen in Bonn und Freiburg erreichbar.

    IfLS Führungsstruktur

    Unter dem IfLS verbergen sich nunmehr zwei Organisationen:

    • das Institut für Ländliche Strukturforschung e.V.
    • die IfLS Beratund und Projekte GbmH

    Das Institut für Ländliche Strukturforschung e.V. ist alleiniger Gesellschafter der IfLS Beratung und Projekte GmbH. Die Vereinssatzung wurde runderneuert, Herr Jörg Schramek ist weiterhin der Vorstandsvorsitzende des Vereins, Frau Simone Sterly nun seine Stellvertreterin, Herr Ulrich Gehrlein bleibt Vorstandsmitglied.

    Die IfLS Beratung und Projekte GmbH wird von Herrn Dr. Ulrich Gehrlein als Geschäftsführer geleitet.

     

     

    Zuordnung Projekte, Mitarbeitende Arbeitsbereiche

    Während über das Institut für Ländliche Strukturforschung e.V. hauptsächlich die Projekte aus dem Bereich Zuwendungsforschung und nur wenige aus dem Bereich Auftragforschung bearbeitet werden, beschäftigt sich die IfLS Beratung und Projekte GmbH nur mit der Auftragsforschung . Wie in dem Schaubild zu sehen, sind die Arbeitsbereiche in beiden Organisationen identisch, im Arbeitsbereich 2 (Agrarpolitik) gibt es eher weniger Projekte im Bereich Auftragsforschung. Die meisten Mitarbeiter:innen sind entweder bei der GmbH oder bei dem Verein angestellt, über 'Überlassungsverträge' kann in der jeweils anderen Organisation ausgeholfen werden. Allein der Vorstandvorsitzende des Vereins und der Geschäftsführer der GmbH sind zu gleichen Teilen im Verein und der GmbH tätig und angestellt.

    Neue Struktur des IfLS

    Das IfLS besteht nun aus

    • dem Institut für Ländliche Strukturforschung e.V.: dieser besteht weiterhin aus dem Geschäftsführenden Vorstand, der von den Mitgliedern und dem Kuratorim kontrolliert wird und diesen Rechenschaft über die Wirtschaftsfähigkeit des Vereins geben muss.
    • die IfLS Beratung und Projekte GmbH: diese besteht aus dem Geschäftsführer, der wiederum kontrolliert wird von der Gesellschafter-Versammlung. Alleiniger Gesellschafter der GmbH ist das Institut für Ländliche Strukturforschung e.V.

    Neue Struktur des IfLS

    Beide Standbeine des IfLS bestehen aus den bereits bekannten Führungskräften, haben Aufgabenbereiche, Themenfelder und auch das Leitbild gemeinsam behalten,und leisten dieselbe Qualität in der Bearbeitung der Projekte mit denselben Mitarbeiteri:innen wie vorher,

    Diese Reorganisation des IfLS war ein großer nötiger Schritt für ein zukunftsfähiges mordernes Institut. Wir freuen uns weiterhin auf die Zusammenarbeit mit unseren Partner:innen und auf die neuen Projekte.

    Zukunftsfähigkeit des IfLS

    Das IfLS ist in seiner Einheit geblieben, sowohl das Institut für Ländliche Strukturforschung e.V. als auch die IfLS Beratung und Projekte GmbH haben dieselben Aufgabengebiete, Themenfelder und dasselbe Leitbild; sie gewährleisten weiterhin dieselbe Qualität an Leistung mit denselben Mitarbeiter:inn wie bisher. Mit der Reorgansiation ist das IfLS einen großen Schritt in eine zukunftsfähige Richtung gegangen. Wir freuen uns weiterhin auf die Zusammenarbeit mit unserern Partner:innen und auf die kommenden Projekte!