Details zum Projekt

Zwischenevaluierung des LEADER-Prozesses der LEADER-Region Ortenau


Zur Halbzeit der Förderperiode 2014 – 2020 führte das IfLS eine Zwischenevaluierung des LEADER-Prozesses der LEADER-Region Ortenau durch. Hierzu wurde eine Auswertung der regionsbezogenen Ergebnisse der landesweiten Befragung aller LAG-Mitglieder im Rahmen der Landesevaluation sowie eine Dokumenten- und Datenanalyse zur bisherigen Arbeit der LAG durchgeführt. Die Ergebnisse wurden in einen Evaluationsworkshop mit Vorstand und Beirat des Regionalentwicklung Ortenau e.V. eingespeist, in dessen Rahmen auch zukünftige Schwerpunkte der LEADER-Arbeit diskutiert wurden. So konnten die relevanten Fragestellungen im Kreis der Verantwortlichen bzw. der enger in den Prozess involvierten Akteure erörtert und bearbeitet werden. Die anschließende Durchführung eines öffentlichen Regionalforums diente dazu, die Ergebnisse in der Region zu verbreiten, neue Unterstützer zu gewinnen und weitere Projektideen zu sammeln. Abschließend wurden die Ergebnisse der Zwischenevaluation auf einer Mitgliederversammlung des Vereins vorgestellt und diskutiert.

Projekt-Nr.: 

165

Kategorien: 

Beratung | Veranstaltungen und Beteiligungsprozesse | Regionalentwicklung |

Auftraggeber: 

Regionalentwicklung Ortenau e.V.

Kontaktperson/en am IfLS: 

Dr. Ulrich Gehrlein