Details zum Projekt

Innovationsstrategien im ländlichen Raum der neuen Bundesländer: Umstrukturierung in Regionen mit landwirtschaftlichem Nebenerwerb


Gemeinsam mit der Universität Halle werden Möglichkeiten für eine zukunftsorientierte und umweltverträgliche Gestaltung der betrieblichen Strukturen und Arbeitsbedingungen in der Landwirtschaft der neuen Bundesländer untersucht. Schwerpunkte sind die Probleme und Chancen der Landwirtschaft im Nebenerwerb, die Beratung von Wiedereinrichtern unter verschiedenen natürlichen und wirtschaftlichen Standortbedingungen und die Konzeption von entsprechenden Beratungs- und Ausbildungsmaterialien.

 

Projekt-Nr.: 

004

Kategorien: 

Forschung | Wissen und Innovation |

Auftraggeber: 

Bundesministerium für Forschung und Technologie (Projektträger Arbeit und Technik)

Laufzeit: 

1991 - 1994

Kontaktperson/en am IfLS: 

Jörg Schramek