News im Detail

Öko-Feldtage am 03. & 04.07. – Das BioFinanz-Projekt stellt sich vor


Zum zweiten Mal finden in diesem Jahr am 03. und 04. Juli die bundesweiten Öko-Feldtage auf der Hessischen Staatsdomäne Frankenhausen statt, die zeigen, wie die ökologische Landwirtschaft sich entwickelt.

Die Feldtage sind für (angehende) Ökobäuerinnen und Ökobauern eine gute Möglichkeit, sich zu innovativen Methoden und Forschung im Pflanzenbau und der Tierhaltung zu informieren und auszutauschen sowie wirtschaftspolitische Themen zu diskutieren.

Das Projekt BioFinanz, das gemeinsam vom IfLS, der HNE Eberswalde, dem Bundesverband Naturkost Naturwaren und der Stiftung Ökologie & Landbau zu alternativen Finanzierungsmodellen in der ökologischen Land- und Lebensmittelwirtschaft durchgeführt wird, ist dort ebenfalls vertreten.

Simone Sterly (IfLS) wird das Projekt als Teilnehmerin der Podiumsdiskussion Chancen für neue Bio-Erzeugnisse: Türen öffnen mit innovativen Ideen für Vermarktung und Finanzierung am 03. Juli ab 16.00 Uhr im BÖLN-Forum vorstellen.

Außerdem können Interessierte an beiden Tagen den BioFinanz-Stand im BÖLN-Zelt besuchen.

 

Mehr Informationen zum Programm der Öko-Feldtage: www.oeko-feldtage.de/programm2019/

Mehr Informationen zum BioFinanz-Projekt: www.alternative-finanzierung.bio

Kontaktperson am IfLS: Simone Sterly (sterly[at]ifls.de)