Tagungsinformation

IfLS-Jahrestagung 2015

Bioökonomie & Wissensnetzwerke

Inzwischen gehören Konzepte wie Bioökonomie oder Green Economy zum Alltag in der Forschungs- und Beratungsarbeit. Sie sollen dazu beitragen, strategische Antworten auf globale Herausforderungen zu finden.

Einblicke hinter die Schlagworte im Kontext zukunftsgerichteter Landwirtschaft wollen wir bei unserer IfLS Jahrestagung am 9. und 10. März 2015 geben.

Biofach 2015

„Erfolgsfaktoren und Schwachstellen regionaler Ökoaktionspläne: Beispiele aus Deutschland und Frankreich im Vergleich“

Gemeinsam mit der Forschungsgruppe ART und Ecozept gestaltet das IfLS eine Veranstaltung zu regionalen Ökoaktionsplänen beim Kongress der diesjährigen Biofach in Nürnberg:

Wir würden uns sehr freuen, Sie bei der Veranstaltung begrüßen zu dürfen!
Termin und Veranstaltungsort: Donnerstag, 12.Februar, 12 Uhr- 12.45 Uhr, Raum Oslo, NCC Ost, Messe Nürnberg.

Das komplette Kongressprogramm finden Sie hier.

Aktuelle Downloads

Vorträge der Fachtagung "Der demographische Wandel und seine Wirkung auf Großschutzgebiete" (30.09.2014 bis 02.10.2014, Insel Vilm) 

IfLS-Journal Februar 2014

Institut für Ländliche Strukturforschung an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main

Herzlich willkommen auf den Seiten des IfLS.

Wir bieten Ihnen engagierte Forschung und aktive Beratung für eine nachhaltige Entwicklung und sind in den folgenden Bereichen tätig:

| Nachhaltige Entwicklung und Multifunktionalität des Ländlichen Raumes
| Ländliche Entwicklung, Landwirtschaft und Umwelt
| Regionalentwicklung, Marketing und Beratung

Unser Leistungsspektrum umfasst interdisziplinäre Forschungs- und Beratungsprojekte über die nachhaltige Entwicklung ländlicher Räume.
Einen Schwerpunkt bildet dabei deren Gestaltung durch die Agrar- und Ernährungspolitik sowie die Struktur-, Regional- und Umweltpolitik. Charakteristisch für unsere Arbeitsweise ist die Fähigkeit, Zusammenhänge ganzheitlich zu erkennen, zu beurteilen und zu verknüpfen.

Auf den folgenden Seiten stellen wir Ihnen unser Institut vor.