Dipl.-Ing. agr. Simone Sterly

Arbeitsbereichsleitung Internationale Perspektiven, Agrarpolitik und ländliche Entwicklung

  • Studium der Agrarwissenschaften an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn und der Agrarwissenschaften der Tropen und Subtropen an der Universität Hohenheim (1993-1999).
  • IfLS-Mitarbeiterin seit 2007, Bereichsleiterin des Arbeitsbereichs Internationale Perspektiven, Agrarpolitik und Ländliche Entwicklung seit 2008. 2006/2007 freiberufliche Gutachterin und Beraterin für nachhaltige Landwirtschaft und Entwicklung in Bonn. 2000-2006 Beraterin des Deutschen Entwicklungsdienstes (DED) und der Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit (GTZ) in verschiedenen landwirtschaftlichen und entwicklungspolitischen Projekten in Kambodscha und Ghana.
  • Thematische Schwerpunkte sind die Nachhaltigkeit der Landwirtschaft, Politik der Ländlichen Entwicklung, sowie Innovation und Wissen in der Landwirtschaft. Methodisch führt sie Politikanalysen, Prozess- und Wirkungsanalysen, transdisziplinäre Forschung sowie sozial-ökologische Systemanalysen und systemische Szenarienentwicklungen durch. Frau Sterlys Kompetenzen liegen insbesondere in der Koordinierung und Leitung von Forschungsvorhaben, v. A. auf EU-Ebene.