Details zum Projekt

Begleitung und laufende Bewertung des „Entwicklungsprogramms Umweltmaßnahmen, ländliche Entwicklung, Landwirtschaft, Ernährung" (EULLE) zur Entwicklung des ländlichen Raums in Rheinland-Pfalz im Zeitraum 2014-2020


Im Dezember 2015 beauftragte das rheinland-pfälzische Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Ernährung, Weinbau und Forsten – nach vorheriger EU-weiter Ausschreibung das IfLS mit der Begleitung und laufenden Bewertung des „Entwicklungsprogramms Umweltmaßnahmen, ländliche Entwicklung, Landwirtschaft, Ernährung (EULLE) zur Entwicklung des ländlichen Raums in Rheinland-Pfalz im Zeitraum 2014-2020.

Das Projekt wird zusammen mit „Planung & Forschung– Bergs u. Issa Partnerschaftsgesellschaft Wirtschafts- und Sozialwissenschaftler (PRAC)“ sowie „regioTrend – Büro für Regionalentwicklung” bearbeitet.

Zum Auftrag gehören verschiedene Bewertungen, die während des gesamten EULLE-Förderzeitraums durchzuführen sind und eine bedarfs- und zielorientierte Steuerung des Entwicklungsprogramms ermöglichen sollen:

  1. Flankierend zur Erstellung und Einreichung des Entwicklungsprogramms EULLE Anfang 2015 bei der EU-Kommission erstellte das IfLS die Ex ante-Bewertung.
  2. Die Bewertung 2017 konzentriert sich auf umsetzungsbezogene Aspekte.
  3. Mit der Bewertung 2019 führt das IfLS eine umfassende Zwischenbewertung zu Ergebnissen und Wirkungen der Förderung durch.
  4. Eine abschließende Ex post-Bewertung des Entwicklungsprogramms EULLE erfolgt 2024.

Projekt-Nr.: 

147

Kategorien: 

Evaluation | Ländliche Räume |

Auftraggeber: 

Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Ernährung, Weinbau und Forsten Rheinland-Pfalz

Laufzeit: 

2016 - 2024

Kontaktperson/en am IfLS: 

Jörg Schramek

Projektbearbeitung: 

Jörg Schramek, Dr. Ulrich Gehrlein, Heike Nitsch, Dr. Holger Pabst, Bettina Spengler und Christiane Steil